Pirate Storm - Ruchlose Seeräuber in den Gewässern der Karibik

Pirate Storm

Piraten Actionspiel

Wertung: 93%

Auf der Suche nach Gold und Ruhm ist einem Piraten nichts heilig. Bewaffne dein Schiff mit Kanonen oder Harpunen, überfalle reiche Händler und stelle dich gigantischen Seeschlachten oder Gildenkriegen. Mit genügend Einfluss und einigen Münzen erlangst du im Rang eines Kommandanten einer ganzen Flotte in Pirate Storm sogar mehr Macht als der Gouverneur.

Jetzt kostenlos mitspielen

Bigpoint eröffnet mit Pirate Storm ein neues Kapitel rund um Schlachten auf hoher See im Stil des Fluchs der Karibik. Wer sich als Freibeuter auf den sieben Weltmeeren einen Namen machen will, braucht allerdings ein ordentliches Schiff, eine tüchtige Mannschaft und jede Menge Kanonen. Sind diese Grundvoraussetzungen erfüllt, bietet das kostenlose Browsergame jede Menge Abenteuer und Schätze zu entdecken.

Dank des kinderleichten Tutorials sind die wichtigsten Spielelemente in Pirate Storm schnell erlernt. Die beste Zeit also, um in der Taverne des Heimathafens ein paar Aufträge anzunehmen, denn schließlich wandern Gold und Beute nicht von alleine in die Taschen eines Kapitäns. Angenehmerweise besitzt das Spiel ein geschütztes Gebiet für Anfänger, in dem angehende Piraten in Ruhe ein paar Seemonster jagen und anschließend die ersten Belohnungen einstreichen, ohne dass unfaire Angriffe anderer Spieler drohen.

Schritt für Schritt gilt es dann den eigenen Kahn mit ordentlichen Segeln und einsatzfähiger Bewaffnungen in der Werft aufzurüsten. Von der Harpune, die gut gegen Riesenkraken geeignet ist, bis zur gusseisernen Kanone, ein effektives Werkzeug gegen feindliche Schiffe, stehen eine Menge Möglichkeiten offen. Anschließend empfiehlt sich in Pirate Storm der Wechsel in die freie Welt, wo hitzige Gefechte gegen andere Flotten und knackigere Missionen warten. In feiner Regelmäßigkeit belohnt das Browsergame mutige Seefahrer mit besonderer Ausrüstung, die im Kampf kurzzeitig einige Vorteile einbringt.

Nach erfolgreichen Raubzügen und einer wachsenden Zahl an versenkten Händler oder allzu übermütigen Gegnern, gewährt der lokale Gouverneur sogar eine Erweiterung der Werft und den Kauf größerer Schlachtschiffe. Wer keine Angst vor den Tiefen des Meeres hat, darf sogar Tauchgänge unternehmen und findet eventuell eine Schatzkarte mit Koordinaten zu ungeahnten Reichtümern. Pirate Storm fördert die dynamische Spielwelt außerdem mit zufälligen Ereignissen, bei denen Kapitäne gemeinsam gegen drohende Gefahren vorgehen und mit etwas Glück durch brandneue Fregatten belohnt werden.

Fazit zu Pirate Storm

Die Welt der Piraten eignet sich hervorragend für unterhaltsame Browserspiele. Ob man in Pirate Storm nur gelegentlich ein paar Quests absolvieren will oder mit der eigenen Piratengilde riesige Massenschlachten gegen verfeindete Gruppierungen schlägt, spielt dabei kaum eine Rolle. Es macht einfach Spaß als Oberhaupt einer ruchlosen Truppe über das Meer zu schippern, Handelskoggen zu überfallen und mit einigen Münzen das Schiff immer weiter aufzurüsten. Wer das raue Leben eines Seemanns nicht scheut, schafft es vielleicht sogar bis zum größten Seeräuber der ganzen Karibik.

Jetzt kostenlos mitspielen